.

Namen und Wappen

Wappen von Unteriberg

Das Wappen von Unteriberg stellt eine stilisierte Eibe mit roten Früchten auf einem grünen Dreiberg dar.
Der Wappenhintergrund ist weiss (silber).

Der Name Ibrig erscheint 1350 urkundlich zum erstenmal. Er ist abgeleitet von Eibe (Taxus baccatal), einem Nadelbaum. Die Eibe war früher sehr geschätzt wegen ihres zähen Holzes, das man für die Herstellung von Waffen benötigte.

Immer mehr wird heute für "Iberg" (alte Kanzleisprache) oder "Ibrig"-"Iberig" (Mundart) die bereits im 17. Jahrhundert erwähnte Schreibweise «Ybrig» verwendet. Der Name bezeichnet aber die gleiche Region. Beispiel: das bekannte und beliebte Naherholungsgebiet „Hoch-Ybrig“.